Sie sind hier: 
Compliance

Compliance bei battenfeld-cincinnati

battenfeld-cincinnati setzt sich dafür ein, Geschäfte nur in voller Übereinstimmung mit allen Gesetzen und Vorschriften und im Einklang mit hohen ethischen Maßstäben zu tätigen.

Der Verhaltenskodex bietet den legalen und ethischen Rahmen für das Verhalten aller Geschäftsführer und Mitarbeiter der Gesellschaft und definiert die grundlegenden Verhaltensregeln innerhalb des Unternehmens sowie im Verhältnis zu den Geschäftspartnern des Unternehmens und der allgemeinen Öffentlichkeit. Der Kodex spiegelt auch die Grundwerte des Unternehmens wider, einschließlich der Werte im Hinblick auf Beschäftigung, Arbeits- und Produktsicherheit sowie Umweltschutz.

Das Unternehmen hat ein Compliance Management System (CMS) etabliert, um sicher zu stellen, dass die Geschäfte der Gesellschaft und das Verhalten ihrer Mitarbeiter in voller Übereinstimmung mit den grundlegenden Prinzipien und Werten stehen. Im folgenden können Sie die Dokumente, die als Grundlage des CMS dienen, einsehen:
Verhaltenskodex (Stand: 09.03.2017)
Download pdf (274 KB)
Anti-Geldwäsche Richtlinie (Stand: 1.1.2016) Download (64 KB)
Anti-Korruptionsrichtlinie (Stand: 9.3.2017) 
Download pdf (269 KB)
Kartellrichtlinie (Stand: 9.3.2017)
Download pdf (228 KB)

Meldung von Verstößen gegen den Verhaltenskodex und die unternehmensinternen Richtlinien

Um die Einhaltung der Compliance Richtlinien zur Bekämpfung von Korruption, Wettbewerbsverstößen und Wirtschaftskriminalität sicherzustellen, verfügt battenfeld-cincinnati über eine Hotline bzw. einen externen Ombudsmann, der Meldungen über Verstöße, potentielle Vorfälle, sowie Hinweise auf Unregelmäßigkeiten entgegennimmt und überprüft.

Der externe Ombudsmann garantiert den Hinweisgebern Objektivität und Unabhängigkeit vom Unternehmen bei der Prüfung und Bearbeitung ihrer Anliegen. Es wurde zwischen battenfeld-cincinnati und dem Ombudsmann vereinbart, dass die Offenlegung der Identität des Hinweisgebers und die Herausgabe von Unterlagen oder anderen Informationen unterlassen werden, es sei denn, der Hinweisgeber stimmt der Offenlegung ausdrücklich zu.

Hinweise können telefonisch oder persönlich (in deutscher und englischer Sprache), sowie schriftlich (E-Mail, Brief - in jeder Sprache) übermittelt werden.
Der Ombudsmann ist täglich, in dringenden Fällen auch außerhalb der Geschäftszeiten und am Wochenende, erreichbar.

Kontaktdaten des Ombudsmanns:
Rechtsanwalt Christian Rosinus
AC Tischendorf Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Zeppelinallee 77 | 60487 Frankfurt a.M. | Deutschland
T +49 69 24 70 97 79
ombudsman@ac-tischendorf.com
www.ac-tischendorf.com