GL Extruder

Getriebelose (GL) Einschneckenextruderserie mit High-Torque Antriebskonzept

Die GL (= getriebelose) Extruder Baureihen bieten ein alternatives Antriebskonzept an. Ein frequenzgesteuerter AC High-Torque Motor wird für den Antrieb der Schnecke eingesetzt, wobei Schnecke und Abtriebswelle des Motors eine Linie bilden. Der AC High-Torque Motor hat in allen Bereichen – auch im Teillastbetrieb – einen hohen Wirkungsgrad. Da die Antriebe der GL-Baureihen ohne Getriebe arbeiten, entfallen auch alle jene Verluste, die ein Getriebe mit sich bringt, so z.B. Planschverluste oder Erwärmung.

  • Nahezu kein Wartungsaufwand (keine Motorluftfilterwartung, kein Getriebeölwechsel) und hierdurch Kostenersparnis
  • Geräuscharmer und vibrationsarmer Betrieb
  • Durch High-Torque Motortechnik höherer Wirkungsgrad im Antriebsstrang des Extruders
  • Geringerer Platzbedarf bei guter Zugänglichkeit
  • Wassergekühlter AC High-Torque Motor für niedrigen Energieverbrauch
  • Reduzierung der Anzahl der Antriebskomponenten
  • Kompakte Bauform
  • Extrudergestell auf Rollen
  • Extrudergestell auf Linearführung
  • Parallele Aufstellung oder Aufstellung in verschiedenen Winkeln
  • “Huckepack“-Ausführung direkt über der Hauptmaschine
  • Unterstützt OPC-UA Protokoll
  • Industrie 4.0–fähig
  • Steuerung direkt auf dem Extruderschaltschrank montiert oder auf mobilem Standfuß
  • Individualisierbare Bedienoberfläche: abgestimmt auf jeden Maschinenbediener (Sprache, Zeichen, Bildschirmkonfiguration)
  • Bis zu 7 Extruder können in die Steuerung integriert werden

Downloads

Bitte wählen Sie Ihre Sprache aus