helix II VSI-T Werkzeug mit Rohrinnenkühlung (EAC)

Das innovative Werkzeug mit "Efficient Air Cooling" (EAC) Rohrinnenkühlung

Mit der Rohrinnenkühlung EAC hat battenfeld-cincinnati neue Maßstäbe gesetzt und höhere Durchsätze ermöglicht. Die Vorteile der bewährten VSI Werkzeuge werden dabei um eine zusätzliche Kühlung des Rohres von innen mithilfe eines Luftstroms gegen die Extrusionsrichtung ergänzt. EAC kann für PE und PP Rohre mit Durchmessern von 63 bis 2.600 mm und Wanddicken bis 100 mm verwendet werden. VSI Werkzeuge können schnell und kostengünstig mit EAC nachgerüstet werden. Dies gilt für alle VSI Einschicht-, sowie für die meisten VSI Mehrschichtwerkzeuge (helix II 250 VSI und darüber).

Mit dem EAC System kann die Kühllänge je nach Anwendung um 30% bis 50% verkürzt werden. Alternativ kann der Durchsatz entsprechend gesteigert werden. Die Energie der erwärmten Abluft von der Rohrinnenkühlung kann beispielsweise zur Vorwärmung von Granulat erneut genutzt werden. Als Option kann eine Schmelzekühlung bei diesen Rohrköpfen integriert werden.

  • Einfache Nachrüstung bestehender VSI Werkzeuge
  • Energieeinsparungen durch die Weiterverwendung der Abluft der Rohrinnenkühlung (z.B. für die Vorwärmung von Granulat)
  • Besonders leistungsstarke Ventilatoren
  • Ventilatordrehzahl kann mit Hilfe eines Frequenzumrichters den Prozessanforderungen entsprechend variiert werden
  • Ventilator ist zur Reduzierung von Schallimmissionen isoliert auf max. 85 dBa in 1m Abstand
  • Fest installierte Abluftleitungen mit thermischer Isolierung
  • Erprobtes EAC System für Rohrdurchmesser von 63 - 2.600 mm und Wandstärken bis zu 100 mm
  • Effizientere Produktion durch Reduktion benötigter Kühllänge oder gesteigerten Durchsatz mit bestehender Linie
  • Verbesserung der Rohrgeometrie (Rohrrundheit)

Downloads

Bitte wählen Sie Ihre Sprache aus.