Messeinformation: Interplastica

Auf der Interplastica 2018 (in Halle 2, Ebene 2, Stand B20) präsentiert battenfeld-cincinnati erneut Extrusionslösungen zur Herstellung von Rohren, Profilen und Tiefziehfolien, die Leistung und Flexibilität erhöhen und Potenzial für Material– und Energieeinsparung bieten.

In Russland besteht Nachfrage nach Kunststoffrohren im Hoch- und Tiefbaubereich. Dazu gehören sowohl klein dimensionierte Rohre für Installationen in Wohngebäuden, zum Beispiel AluminiumVerbundrohre für Fußbodenheizungen, als auch Großrohre für den Transport von Wasser und Gas mit Durchmessern von bis zu 1,6 m (PVC) bzw. bis zu 2,6 m (PO). battenfeld-cincinnati liefert Komplettlinien für die Produktion von Rohren in sämtlichen Größen und aus sämtlichen Materialien. Die Extruder sind bereits mit der neuen BCtouch UX Steuerung ausgestattet, welche mit ihrem intuitiven Bedienkonzept alle Voraussetzungen für effiziente Produktionsplanung, vorbeugende Wartung und Industrie 4.0-Anwendungen erfüllt.

Komplette Hochleistungs-Extrusionsanlagen und Einsparungen beim Material- und Energieverbrauch in der Rohr- und Profilextrusion

Für die Extrusion von PO-Großrohren (mit Durchmessern von bis zu 2,6 m) bietet die neue Einschnecken-Extruder-Serie solEX NG Ausstoßleistungen von bis zu 2.500 kg/h. Die nach einem bahnbrechendem Konzept neu konstruierte Verfahrenseinheit ermöglicht eine Senkung der Schmelzetemperatur um bis zu 10°C, sowie einen optimierten konstanten Druckaufbau, wodurch weniger Wartungskosten anfallen und die Energiekosten um bis zu 15% reduziert werden. In Produktionsanlagen für Ein- und Mehrschicht-Rohre aus PO sorgen die bewährten helix II VSI-Rohrköpfe von battenfeld-cincinnati mit ihrem Zweistufen-Verteilkonzept für bestmögliche Schmelzeverteilung. Die Kombination von solEX NG und helix II eignet sich besonders für die Extrusion von POGroßrohren. Für diese Anwendung bietet battenfeld-cincinnati Komplettanlagen für Durchmesser von bis zu 2,6 m an.

Der neue konische Doppelschneckenextruder conEX NG ist ideal für die Herstellung von Rohren und Profilen aus PVC. Er bietet eine verlängerte Vorheizzone und eine optimierte Schneckengeometrie zur Erzielung höherer Ausstoßleistungen (bis zu 250 kg/h für Profile und 450 kg/h für Rohre). Das neue Geometriekonzept minimiert den Verschleiß und ermöglicht die Verarbeitung der verschiedensten Rezepturen mit ein- und derselben Schneckenkonfiguration. Der conEX NG eignet sich auch hervorragend für die Coextrusion, z. B. bei der Herstellung von Fensterprofilen. Durch verschiedene “Space Saver“ und Säulenkonstruktionen lässt er sich optimal an den Hauptextruder anpassen...

Zum Weiterlesen bitte pdfs herunterladen.

Bilder

Der solEX NG Extruder mit einer komplett überarbeiteten Verfahrenseinheit für niedrigere Schmelzetemperaturen, höheren Ausstoß und niedrigere Energiekosten, ausgestattet mit der BCtouch UX Steuerung für Industrie 4.0-Anwendungen. Download
Der Doppelschneckenextruder conEX NG bietet höhere Ausstoßleistungen sowie ein neues Geometriekonzept für mehr Flexibilität in der Verarbeitung verschiedener Rezepturen, ferner die BCtouch UX Steuerung für Industrie 4.0-Anwendungen. Download
Das Multi-Touch Glättwerk in XXL-Ausführung – dieses Modell bietet Ausstöße von bis zu 3.300 kg/h (PET). Download
Mit der FDC Linie dauert die Umstellung auf andere Rohrdimensionen zur Zeit ca. 20 min, und die Umstellung auf einen anderen automatischen Dimensions-Bereich ist innerhalb einer Schicht möglich. Download
Pressekontakt
battenfeld-cincinnati | Frau Angela Kohlmeier | Telefon +49 (5731) 242-738 | E-Mail schicken

Die Datenschutzhinweise für Kunden, Lieferanten und Bewerber finden Sie unter www.battenfeld-cincinnati.com/de-de/datenschutzhinweise.html